Nachricht

Hinweise zur Räum- und Streupflicht


Mit der Räum- und Streupflichtsatzung der Gemeinde Pliezhausen wurde die Räum- und Streupflicht der Gehwege auf die Straßenanlieger übertragen. Straßenanlieger im Sinne der Satzung sind die Eigentümer und Besitzer (Mieter und Pächter) von Grundstücken, die an einer Straße liegen oder von ihr eine Zufahrt oder einen Zugang haben. Die Räum- und Streupflicht beinhaltet, die Gehwege bzw. falls keine Gehwege vorhanden sind, eine Fläche am Rand der Fahrbahn auf einer Breite von 1,50 Metern von Schnee zu befreien sowie bei Schnee- und Eisglätte zu bestreuen. Die Räum- und Streupflicht besteht auch entlang von unbebauten Grundstücken. Zum Bestreuen ist abstumpfendes Material wie Sand, Splitt oder Asche zu verwenden. Die Verwendung von auftauenden Streumitteln (Streusalz) ist verboten. Auftauende Streumittel dürfen ausnahmsweise bei Eisregen verwendet werden; der Einsatz ist so gering wie möglich zu halten. Die Gehwege müssen werktags bis 07.00 Uhr, sonn- und feiertags bis 08.00 Uhr geräumt und gestreut sein. Bei Bedarf ist bis 21.00 Uhr wiederholt zu räumen und zu streuen. Bitte schieben Sie beim Räumen den Schnee nicht auf die Straße. Wir bieten auch dieses Jahr allen Privathaushalten kostenloses Splittmaterial an.
Streugutbehälter befinden sich an folgenden Standorten:

In Pliezhausen:
- Rathausstraße (Eingang Polizei)
- Ecke Rosen-/Nelkenstraße
- Schulzentrum Friedrichstraße (Einfahrt zum oberen Lehrerparkplatz)
- Karlstraße (Wendeplatte bei der Grundschule)
- Ecke Alte Steige/Friedhofstraße
- Ecke Wilhelm- /Uhlandstraße
- in der Bachenbergstraße in Höhe der Einmündung des Turmweges
- in der Bachenbergstraße in Höhe der Einmündung der Nationalgasse
- Ecke Bachstraße/Schillerplatz
- Ecke Amselweg/Haustraße
- Haldenstraße 1
- Ecke Baumsatzstraße/Tätentalweg
- Ecke Baumsatzstraße/Eichwasenweg
- Ecke Greutstraße/Brombergweg

In Rübgarten:
- Kreuzung Hellestraße/Wildenaustraße
- in der Ortsmitte beim Backhaus
- Ecke Oberweiler/Herdweg
In Gniebel:
- in der Ortsmitte beim Backhaus
- Wilhelm-Schickard-Straße (Wendeplatte)
- an der Grundschule

In Dörnach:
- Ecke Mittelstädter- /Schönbuchstraße
- Kreuzung Klingenstraße/Mühlbachstraße