Nachricht

10 Minuten für das Klima und saubere Luft - Ihr Beitrag zählt!



Im Jahr 2018 wurde die Stadt Reutlingen vom Bund als eine von fünf Modellstädten für Nachhaltige Mobilität ausgewählt. Gefördert durch den Bund werden in den Modellstädten Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität und zum Klimaschutz umgesetzt, in Bezug auf ihre Wirkungen untersucht und anschließend bewertet. In Reutlingen, Pfullingen, Eningen unter Achalm, Pliezhausen und Walddorfhäslach wurden am 01. Januar 2019 mit dem Umwelt-Ticket-Paket preisreduzierte ÖPNV-Tickets eingeführt und am 09. September 2019 das neue Stadtbusnetz mit neuen Linien, verbesserter Gebietserschließung, zusätzlichen Haltestellen und Taktverdichtung in Betrieb genommen.

Das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation analysiert die bestehenden Mobilitätsbedürfnisse und entwickelt Strategien, wie nachhaltige Mobilitätsformen attraktiver gestaltet werden können und dadurch eine Verbesserung der Luftqualität erreicht werden kann.

Dabei benötigen wir Ihre Hilfe!

Mit der Teilnahme an einer kurzen Onlineumfrage können Sie uns dabei helfen, nachhaltige, klimafreundliche Mobilität voranzubringen. Durch die Teilnahme an der Befragung geben Sie dem Bund, der Stadt Reutlingen und der RSV wertvolles Feedback.

Zur Umfrage gelangen Sie über folgenden Link:
https://www.der-neue-nahverkehr.de/umfrage

Der Datenschutz ist gewährleistet. Die Datenspeicherung und -verarbeitung erfolgt anonymisiert. Eine Zuordnung von Antworten zu konkreten Personen ist nicht möglich.