Nachricht

Kreis-Impfzentrum - Helfer gesucht


Am 15. Januar 2021 geht das Kreis-Impfzentrum (KIZ) im Stadiongebäude an der Kreuzeiche in Reutlingen in Betrieb. Für die Durchführung der Impfung und weitere anfallende Aufgaben im Kreis-Impfzentrum werden Helferinnen und Helfer gesucht.
 
Wer kann sich als Helfer melden?
 
Für die Durchführung der Impfungen wird medizinisches Fachpersonal gesucht: Pflegekräfte, Medizinisch-Technische Assistenten, Apotheker/Pharmazeutisch-Technische Assistenten, Rettungssanitäter, Notfallsanitäter, Sanitätshelfer, Rettungshelfer, Medizinstudenten oder Personen, die kurzfristig zu einer Fachdienstausbildung Sanitätsdienst (Katastrophenschutz) bereit sind.
 
Um einen kontinuierlichen Betrieb über ein halbes Jahr zu gewährleisten, sollten die Helferinnen und Helfer verlässlich und damit planbar für einen längeren Zeitraum zur Verfügung stehen. Der Einsatz von Teilzeitkräften ist dabei durchaus möglich.
 
Wie gestaltet sich der Einsatz?
 
Der Impfbetrieb ist vom 15. Januar 2021 bis voraussichtlich 30. Juni 2021 vorgesehen und soll in der Regel von 7 bis 21 Uhr in zwei Schichten an sieben Tagen pro Woche durchgeführt werden.
Ein Tarifvertrag findet bei Einstellung Anwendung.
 
Sie möchten gerne im Impfzentrum tätig werden?
 
Gerne können Sie sich beim Landratsamt Reutlingen telefonisch von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 07121 480-2180 registrieren lassen.
 
Sollten Sie sich schon über Hilfsorganisationen, das Regierungspräsidium oder die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg gemeldet haben, sind Sie bereits registriert.