Veranstaltung

Autorenlesung mit Sasha Filipenko

Do, 14. Oktober 2021
19:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Der Autor stellt seinen aktuell bei Diogenes erschienen Roman um den 16-jährige Franzisk vor, der 1999 in Minsk in eine Massenpanik gerät und schwer verletzt ins Koma fällt. Alle geben ihn auf, nur seine Grossmutter ist überzeugt, dass er eines Tages wieder die Augen öffnen wird...
Ironisch, poetisch, mit viel Schwung geschrieben.
In Zusammenarbeit mit der SchönbuchHandlung Pliezhausen
^
Beschreibung

Sasha Filipenko kommt aus Belarus, schreibt auf russisch und stellt sein Werk "Der ehemalige Sohn" vor, das in diesem Jahr bei Diogenes erschienen ist.
Er arbeitete u. a. als Journalist, Gag-Schreiber für eine Satire-Show und als Fernsehmoderator und gehört zu den bekanntesten jungen Autorenstimmen Russlands.
In seinem Roman gerät der 16-jährige Franzisk 1999 in Minsk in eine Massenpanik und fällt schwer verletzt ins Koma. Alle geben ihn auf, nur seine Grossmutter ist überzeugt, dass er eines Tages wieder die Augen öffnen wird. 2009 geschieht das Wunder: Franzisk erwacht aus dem Koma.
Sein Freund Stassik erklärt ihm die neuen Verhältnisse, die in vielem die alten sind - der autoritäre Präsident ist noch derselbe, die politischen und gesellschaftlichen Bedingungen haben sich verschärft. In Franzisks Privatleben aber ist nichts mehr wie zuvor:

Ironisch, poetisch, mit viel Schwung geschrieben.

Filipenko versteht es sehr geschickt, komplexe historische oder politische Zusammenhänge herunterzubrechen auf eine bewegende und spannende Geschichte

Das Gespräch findet auf Russisch mit deutscher Übersetzung (Susanne Mayer) statt.

In Zusammenarbeit mit der SchönbuchHandlung Pliezhausen
Eintritt frei - Spenden willkommen
Mehr über Sasha Filipenko finden Sie hier

^
Veranstaltungsort
Mediothek Pliezhausen
Friedrichstraße 50
72124 Pliezhausen
Ortsteil: Pliezhausen
^
Veranstalter
Mediothek
07127 977-230
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken