Sehenswertes

Dorfmuseum Ahnenhaus

Entenhof 17
72124 Pliezhausen
Ortsteil: Pliezhausen
07127 977-0
07127 977-160
E-Mail senden / anzeigen
Das Dorfmuseum "Ahnenhaus" im Entenhof 17, befindet sich in einem ehemaligen Bauernhaus von 1570 im Ortskern von Pliezhausen mit einer Einrichtung wie vor 150 Jahren. Die Ausstellung schließt zwei Wohnbereiche mit Küche, Bohlenbalkenstube, Schlafzimmer und einer Scheune ein. Zusätzlich werden jährlich wechselnde Sonderausstellungen angeboten.

Die Sonderausstellung 2018 lautet: "Cadbury und Käferkauf - von der Nachkriegszeit in die 50er-Jahre". Mit Unterstützung von Zeitzeugen wird von der Besatzungszeit bis 1959 ein regionaler Überblick gegeben. Politisch unsichere Nachkriegsjahre und Notzeiten durchlebte die Bevölkerung. Doch hoffnungsvoll ordnete die junge Generation ihr Leben neu und freute sich auf eine bessere Zukunft. Der Aufschwung nach der Währungsreform erfolgte zögerlich und viele arbeiteten hart, um am Wirtschaftswunder teilhaben zu können, wichtig war, es ging nach vorn.

Die Dauerausstellung zeigt einen ehemaligen Dorfladen aus den 1940er Jahren, eine Zwergschule, das seltene Handwerk der Kaminmaurer sowie eine Schuhmacher- und Schneiderwerkstatt. Auf dem Museumsgelände kann zudem ein Backhaus und ein Bauerngarten besichtigt werden.

Der Besuch des Dorfmuseums ist von Mai bis Oktober immer sonntags von 14.00 bis 16.00 Uhr möglich.

Sonderführungen werden nach Vereinbarung während des Sommerhalbjahres auch zu anderen Zeiten angeboten.
Telefon: 0 71 27/977-0

Im Jahr 2004 wurde die Pliezhäuser Geschichtswerkstatt gegründet, welche es sich zur Aufgabe gemacht hat, der Bevölkerung die Geschichte Pliezhausens nahe zu bringen und das Interesse an dieser wach zu halten.

Zur Geschichtswerkstatt