Sehenswertes

Römerstraße Neckar-Alb-Aare

Die Römerstraße Neckar-Alb-Aare verbindet auf historischen Römerwegen zahlreiche Schauplätze antiker Geschichte. So können vielfältige Siedlungstypen der römischen Zeit "erfahren" werden: Ländlicher Gutshof, dörfliche Siedlung, Kastellort und Hauptstadt einer Civitas. Ausgrabungen, Denkmale und Museen entlang der Römerstraße sind eindrucksvolle Spuren der provinzialrömischen Geschichte Obergermaniens.

Die Gemeinde Pliezhausen liegt an der Römerstraße Neckar-Alb-Aare. An der Westseite des Kirchenschiffs der Martinskirche ist eine antike Figur, die den römischen Gott Mercurius darstellt, eingemauert. Sie wird ihrer Hörner wegen "Pliezhäuser Teufelchen" genannt.