Betreutes Wohnen

Die Betreute Wohnanlage umfasst 20 altengerechte Zweizimmerwohnungen mit einer Größe von 50 bis 60 m² Wohnfläche. Den Bewohnern stehen sämtliche Einrichtungen der Begegnungsstätte zur Verfügung.

Leistungen

Die Betreuung der Bewohner beinhaltet die Beratung und Hilfestellung durch eine Dipl.-Sozialarbeiterin (FH), die ihr Büro im Haus hat und täglich zu festen Sprechzeiten als Ansprechpartnerin zur Verfügung steht. Bei Bedarf übernimmt sie die Organisation der notwendigen pflegerischen und hauswirtschaftlichen Hilfen.

Jede Wohnung hat eine Notrufanlage, die im benachbarten Pflegeheim aufläuft. Dadurch wird gewährleistet, dass jederzeit, auch nachts, Hilfe herbeigerufen werden kann. Ein Hausmeister kümmert sich um die Gesamtanlage und die technischen Einrichtungen. Er pflegt und reinigt die Verkehrsflächen innerhalb und außerhalb der Gebäude, übernimmt im Winter den Räum- und Streudienst und ist für die Verkehrssicherung verantwortlich. Auf Wunsch steht er auch für kleinere technische Hilfeleistungen und Reparaturen in den betreuten Wohnungen zur Verfügung. Diese Leistungen sind in der Betreuungskostenpauschale enthalten.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die ambulanten pflegerischen Dienste sowie die hauswirtschaftlichen und persönlichen Hilfen der sich ebenfalls im Hause befindlichen Sozial- und Diakoniestation in Anspruch zu nehmen. Im benachbarten Pflegeheim besteht die Möglichkeit, am Mittagessen teilzunehmen. Diese Leistungen sind besonders zu vergüten und nicht in der Betreuungskostenpauschale enthalten.

Die betreuten Wohnungen stehen überwiegend in privatem Eigentum. Durch entsprechende Mietverträge ist jedoch gewährleistet, dass sämtliche Wohnungen, die nicht durch die Eigentümer selbst genutzt werden, durch die Gemeinde belegt bzw. vermietet werden. Bewohner müssen in aller Regel bei Wohnungsbezug das 65. Lebensjahr vollendet haben. Der Mietpreis beträgt derzeit 5,37 Euro pro m² Wohnfläche. Hinzu kommen noch Nebenkostenvorauszahlungen, die monatlich erhoben werden, und die Betreuungskostenpauschale, die für einen Ein-Personen-Haushalt 86,00 Euro und für einen Zwei-Personen-Haushalt 96,00 Euro pro Monat beträgt.

Rathaus Pliezhausen
Steffen Sautter
Leiter Ordnungs- und Sozialverwaltung
07127 977-120
07127 977-160
E-Mail senden / anzeigen