Grundschulkinder

Schülerhorte/Kernzeitbetreuung

Um eine durchgängige Ganztagesbetreuung vom Kinderhaus bis zum Ende der Grundschule zu ermöglichen, richtete die Gemeinde Pliezhausen erstmalig zum Schuljahr 2007/08 einen Schülerhort für Grundschüler der Klassen 1 bis 4 an der Grundschule Pliezhausen ein. Zwischenzeitlich gibt es an allen Grundschulstandorten in Pliezhausen, Rübgarten und Gniebel/Dörnach einen Schülerhort sowie Kernzeitenbetreuungsangebote.

Die Betreuung in den Schülerhorten erfolgt von Montag bis Freitag jeweils von 12.00 bis 17.00 Uhr. Von 07.00 Uhr bis Schulbeginn können die Kinder die Kernzeitenbetreuung an der jeweiligen Grundschule besuchen. Die Mindestbetreuungszeit beträgt zwei Tage/Woche. Die Kernzeitbetreuung (Betreuungszeiten s. u.) kann tageweise gebucht werden.

Für alle Hortkinder gibt es in Pliezhausen eine Ferienbetreuung von 07.00 bis 17.00 Uhr über insgesamt 5 Wochen im Jahr. An der Grundschule Gniebel/Dörnach gibt es für alle Grund- schüler der Gesamtgemeinde, organisiert vom Förderverein PRIMA, über insgesamt 4 Wochen im Jahr eine Ferienbetreuung von 07.30 bis 13.00 Uhr.

Die Vergabe der Schülerhortplätze erfolgt jeweils im Frühjahr (März/April) für das darauffolgende Schuljahr. Es wird vorab eine Bedarfsabfrage bei allen Eltern der zukünftigen Erstklässler durch die Gemeindeverwaltung durchgeführt. Darüber hinaus können dann noch freie Plätze nach Absprache mit der Einrichtungsleitung angemeldet werden.