Dienstleistung

Hausnotrufdienste

Selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden leben aber in Notfällen jederzeit und schnell Hilfe bekommen - das wünscht sich nahezu jeder ältere Mensch. Hausnotrufe ist eine Dienstleistung, die diesen Wunsch für viele Menschen möglich macht - zu einem erschwinglichen Preis.
Auch für viele Angehörige ist Hausnotruf ein "Segen", denn damit fällt ein großer Teil der Sorgen weg, die diese sich häufig um die eigenen Eltern, Schwiegereltern oder andere Verwandten machen.
Der Hausnotruf bietet vor allem Alleinlebenden älteren Menschen Sicherheit bei plötzlich eintretender Hilflosigkeit.
Über einen Telefonanschluss bietet ein Zusatzgerät die Möglichkeit, über einen leicht zu bedienenden "Funkfinger" sofort Hilfe herbeizurufen. Durch einfaches Drücken oder Ziehen an dem Gerät wird der Notruf ausgelöst und die notwendige Hilfe veranlasst. Oder über eine Freisprecheinrichtung mit der Einsatzzentrale sprechen, auch wenn sie das Telefon zum Beispiel in Folge eines Sturzes nicht erreichen können.
^
Mitarbeiter
^
Kosten/Leistung
Die Kosten liegen bei circa 34 Euro im Monat und können gegebenenfalls anteilig bei der Pflegekasse geltend gemacht werden.
^
Zugehörigkeit zu