Laufende Bebauungsplanverfahren

Das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2014/52/EU im Städtebaurecht und zur Stärkung des neuen Zusammenlebens in der Stadt vom 4. Mai 2017 wurde am 12. Mai 2017 im Bundesgesetzblatt (BGBl. I S. 1057) verkündet und ist am 13. Mai 2017 in Kraft getreten. Seither bestimmt § 4a Abs. 4 Satz 1 Baugesetzbuch (BauGB): "Der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung nach § 3 Absatz 2 Satz 2 und die nach § 3 Absatz 2 Satz 1 auszulegenden Unterlagen sind zusätzlich in das Internet einzustellen und über ein zentrales Internetportal des Landes zugänglich zu machen."

Daher finden Sie ab sofort nachstehend für die Dauer der öffentlichen Auslegung in den laufenden Planungsverfahren den Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung sowie die auszulegenden Unterlagen. Nach Abschluss der Auslegung werden die Entwurfsunterlagen wieder gelöscht.

Änderung der Örtlichen Bauvorschriften zum Bebauungsplan „Ortsmitte Rübgarten“ - Öffentliche Auslegung vom 15.11. bis 15.12.2021

Amtsblatt_vom_2021-11-05.pdf

Aend._Omi._Rue._oeBV_-_Entwuerfe_gesamt.pdf

Aufstellung des Bebauungsplans und der Örtlichen Bauvorschriften "Marienstraße", Pliezhausen, im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB - Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB vom 08.11. bis 08.12.2021

Amtsblattbekanntmachung_29.10.2021.pdf

Marienstrasse_Entwuerfe_gesamt.pdf


Rathaus Pliezhausen

Ihr Ansprechpartner

Herr
Stefan Adam
Leiter Bau- und Liegenschaftsverwaltung
07127 977-174
E-Mail senden / anzeigen