Offene Jugendarbeit

Wer sind wir? – Was machen wir?

Logo des Fördervereins Offene Jugendarbeit Pliezhausen e.V. Im Februar 2003 haben engagierte Erwachsene den „Förderverein offene Jugendarbeit Pliezhausen e.V.“ (FoJu) gegründet. Fast zeitgleich hat der Gemeinderat einen Zuschuss für eine Stelle in der offenen Jugendarbeit beschlossen. Die Trägerschaft der zwischenzeitlichen 80%-Stelle hat der Förderverein übernommen und alle damit verbundenen Aufgaben. Heute nun unterstützt FoJu kontinuierlich die offene Jugendarbeit im Jugendhaus mit zwei Öffnungszeiten.

Darüber hinaus engagiert sich FoJu auch in der Projektarbeit. Seit 2004 gibt es das „Jugendbüro For You“. Das Jugendbüro bietet in Kooperation mit den Schulen und Schulsozialarbeit Unterstützung bei der Berufsorientierung und individuelle Hilfe für Jugendliche im Übergang von der Schule in den Beruf.

Beate Müller-Gemmeke

1. Vorsitzende

Beate Müller-Gemmeke
Im Brühl 24
72124 Pliezhausen



Raum für Jugendliche schaffen

Für alle Jugendlichen wollen wir, neben den Vereinsangeboten, weitere jugendspezifische Freizeitangebote schaffen, um der frühen Abwanderung nach Reutlingen eine Alternative entgegen zu setzen.

Dialog zwischen den Generationen

Das Zusammenleben zwischen Jungendlichen und Erwachsenen gestaltet sich nicht immer einfach. Beide Seiten haben berechtigte Interessen. Kommt es zu Konflikten, stehen die Verantwortlichen vom Förderverein jederzeit gerne als Ansprechpersonen zur Verfügung und suchen vermittelnd, oftmals zusammen mit der Gemeinde, nach Lösungen.

Jugendbüro For You

Der Weg in die Berufswelt wird immer schwerer. Die Arbeitswelt wird stetig unübersichtlicher. Im Jugendbüro stehen wir den Jugendlichen mit Rat und Tat zur Seite. Wir bieten Hilfe bei der Berufswahl, beim Praktikum, bei der Bewerbung und motivieren bei Misserfolgen nicht aufzugeben. Aber auch bei persönlichen Problemen steht die Tür im Jugendbüro immer offen.


Spendenkonto

Kreissparkasse Reutlingen
IBAN: DE85640500000110123932

Öffnungszeiten

Montag 12.30 bis 14.00 Uhr Mittagsbetreuung im "Raum der Begegnung" im Otwin Brucker Schulzentrum
Mittwoch 14.30 bis 17.30 Uhr Jugendhaus am Schillerplatz
Freitag 18.30 bis 21.30 Uhr Jugendhaus am Schillerplatz