Jugendhaus

Die Gemeinde Pliezhausen hat in den Jahren 1995 bis 1998 das ehemalige Feuerwehrgerätehaus am Schillerplatz grundlegend renoviert und zu einem Jugendhaus umgebaut.

Neben einer großen Anzahl von Handwerkern waren während der gesamten Bauphase Pliezhäuser Jugendliche, unter Anleitung eines Architekten, mit großem Engagement maßgeblich an den Umbauarbeiten beteiligt. Die Jugendlichen gründeten zum Bau und zum späteren Betrieb des Jugendhauses den eingetragenen Verein "Vierte Wand e.V.".

Die gesamte Innenausstattung, hervorzuheben ist hier insbesondere die Beleuchtungs- und Musikanlage sowie der Thekenbereich, wurde von den Mitgliedern des Vereins konzipiert und eingebaut.

Durch das finanzielle Engagement der Gemeinde und die außerordentlich hohen Eigenleistungen konnten dem Verein "Vierte Wand e.V." 1998 modern eingerichtete Räumlichkeiten zur Nutzung überlassen werden.

Heute wird das Jugendhaus von der Gemeinde und dem Förderverein Offene Jungendarbeit e. V. (FoJu) betrieben. Den Pliezhäuser Jugendlichen steht das Jugendhaus 3 bis 4 Mal wöchentlich zur Verfügung. Tischfußball, Billard, Gesellschaftsspiele oder schlichtweg nur Musikhören und sich mit Freunden unterhalten sind dabei angesagt.



Rathaus Pliezhausen

Ihr Ansprechpartner

Steffen Sautter
Leiter Ordnungs- und Sozialverwaltung
07127 977-120
07127 977-160
E-Mail senden / anzeigen