Veranstaltungskalender

Do 12.12.19
17:15 Uhr
Was ist der „Lebendige Adventskalender“?

Adventskalender – da werden die Tage bis Weihnachten gezählt. Lebendig wird ein Adventskalender durch Menschen. Beim „Lebendigen Adventskalender“ treffen sich Menschen an den 23 Tage bis Weihnachten. Sie treffen sich vor Fenstern, Türen, Garagentoren oder auch mal Carports. Sie singen, hören Geschichten, es gibt Gebete, Segensworte. Meist dauern die Treffen rund 20 bis 30 Minuten.

Warum gibt es den „Lebendigen Adventskalender“?

Wer beim „Lebendigen Adventskalender“ mitmacht, trägt dazu bei, Menschen in der Vorweihnachtszeit zusammen zu bringen. Menschen werden eingeladen, sich miteinander der Vorbereitung auf Weihnachten zuzuwenden. Gemeinschaft und Begegnung werden dabei angeboten, aber nirgends aufgedrängt. Gemeinsame Lieder, Bilder, Lichter laden ein, sich innerlich auf Weihnachten vorzubereiten.

Veranstaltungsort: Friedrichstraße 50, 72124 Pliezhausen
Do 12.12.19
20:00 Uhr
Veranstalter:
Grundschule Gniebel-Dörnach
Fr 13.12.19
17:15 Uhr
Was ist der „Lebendige Adventskalender“?

Adventskalender – da werden die Tage bis Weihnachten gezählt. Lebendig wird ein Adventskalender durch Menschen. Beim „Lebendigen Adventskalender“ treffen sich Menschen an den 23 Tage bis Weihnachten. Sie treffen sich vor Fenstern, Türen, Garagentoren oder auch mal Carports. Sie singen, hören Geschichten, es gibt Gebete, Segensworte. Meist dauern die Treffen rund 20 bis 30 Minuten.

Warum gibt es den „Lebendigen Adventskalender“?

Wer beim „Lebendigen Adventskalender“ mitmacht, trägt dazu bei, Menschen in der Vorweihnachtszeit zusammen zu bringen. Menschen werden eingeladen, sich miteinander der Vorbereitung auf Weihnachten zuzuwenden. Gemeinschaft und Begegnung werden dabei angeboten, aber nirgends aufgedrängt. Gemeinsame Lieder, Bilder, Lichter laden ein, sich innerlich auf Weihnachten vorzubereiten.

Veranstaltungsort: Wilhelmstraße 13, 72124 Pliezhausen
Fr 13.12.19
19:30 Uhr
Beim „Podium junger Musiker“ gestalten fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler der Musikschule einen Kammermusikabend.
Auf dem Programm stehen interessante Solo- und Kammermusikwerke unterschiedlicher Stilepochen. Zuhörer sind herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei.
Veranstaltungsort: Musikschule im FORUM4P
Veranstalter: Musikschule
Sa 14.12.19
17:15 Uhr
Was ist der „Lebendige Adventskalender“?

Adventskalender – da werden die Tage bis Weihnachten gezählt. Lebendig wird ein Adventskalender durch Menschen. Beim „Lebendigen Adventskalender“ treffen sich Menschen an den 23 Tage bis Weihnachten. Sie treffen sich vor Fenstern, Türen, Garagentoren oder auch mal Carports. Sie singen, hören Geschichten, es gibt Gebete, Segensworte. Meist dauern die Treffen rund 20 bis 30 Minuten.

Warum gibt es den „Lebendigen Adventskalender“?

Wer beim „Lebendigen Adventskalender“ mitmacht, trägt dazu bei, Menschen in der Vorweihnachtszeit zusammen zu bringen. Menschen werden eingeladen, sich miteinander der Vorbereitung auf Weihnachten zuzuwenden. Gemeinschaft und Begegnung werden dabei angeboten, aber nirgends aufgedrängt. Gemeinsame Lieder, Bilder, Lichter laden ein, sich innerlich auf Weihnachten vorzubereiten.

Veranstaltungsort: Zeilstraße 5, 72124 Pliezhausen-Gniebel
So 15.12.19
ab 14:00 - 17:00 Uhr
Gemeinsam Weihnachtslieder singen bei Kaffee & Kuchen.
Günter Schmidt begleitet am Klavier. Weihnachtslieder-Hefte liegen bereit.
Doris Ditzel & Barbara Kasper moderieren den Nachmittag mit weihnachtlichen Geschichten und Gedichten, auch auf schwäbisch.
Veranstaltungsort: Haus am Schulberg
Café Kännle
Veranstalter:
Offene Altenarbeit der Gemeinde Pliezhausen
So 15.12.19
17:00 Uhr
So 15.12.19
17:15 Uhr
Was ist der „Lebendige Adventskalender“?

Adventskalender – da werden die Tage bis Weihnachten gezählt. Lebendig wird ein Adventskalender durch Menschen. Beim „Lebendigen Adventskalender“ treffen sich Menschen an den 23 Tage bis Weihnachten. Sie treffen sich vor Fenstern, Türen, Garagentoren oder auch mal Carports. Sie singen, hören Geschichten, es gibt Gebete, Segensworte. Meist dauern die Treffen rund 20 bis 30 Minuten.

Warum gibt es den „Lebendigen Adventskalender“?

Wer beim „Lebendigen Adventskalender“ mitmacht, trägt dazu bei, Menschen in der Vorweihnachtszeit zusammen zu bringen. Menschen werden eingeladen, sich miteinander der Vorbereitung auf Weihnachten zuzuwenden. Gemeinschaft und Begegnung werden dabei angeboten, aber nirgends aufgedrängt. Gemeinsame Lieder, Bilder, Lichter laden ein, sich innerlich auf Weihnachten vorzubereiten.

Veranstaltungsort: Quellenstraße 53, 72124 Pliezhausen-Rübgarten
Mo 16.12.19
17:15 Uhr
Was ist der „Lebendige Adventskalender“?

Adventskalender – da werden die Tage bis Weihnachten gezählt. Lebendig wird ein Adventskalender durch Menschen. Beim „Lebendigen Adventskalender“ treffen sich Menschen an den 23 Tage bis Weihnachten. Sie treffen sich vor Fenstern, Türen, Garagentoren oder auch mal Carports. Sie singen, hören Geschichten, es gibt Gebete, Segensworte. Meist dauern die Treffen rund 20 bis 30 Minuten.

Warum gibt es den „Lebendigen Adventskalender“?

Wer beim „Lebendigen Adventskalender“ mitmacht, trägt dazu bei, Menschen in der Vorweihnachtszeit zusammen zu bringen. Menschen werden eingeladen, sich miteinander der Vorbereitung auf Weihnachten zuzuwenden. Gemeinschaft und Begegnung werden dabei angeboten, aber nirgends aufgedrängt. Gemeinsame Lieder, Bilder, Lichter laden ein, sich innerlich auf Weihnachten vorzubereiten.

Veranstaltungsort: Brunnenstraße 10, 72124 Pliezhausen-Gniebel
Di 17.12.19
17:15 Uhr
Was ist der „Lebendige Adventskalender“?

Adventskalender – da werden die Tage bis Weihnachten gezählt. Lebendig wird ein Adventskalender durch Menschen. Beim „Lebendigen Adventskalender“ treffen sich Menschen an den 23 Tage bis Weihnachten. Sie treffen sich vor Fenstern, Türen, Garagentoren oder auch mal Carports. Sie singen, hören Geschichten, es gibt Gebete, Segensworte. Meist dauern die Treffen rund 20 bis 30 Minuten.

Warum gibt es den „Lebendigen Adventskalender“?

Wer beim „Lebendigen Adventskalender“ mitmacht, trägt dazu bei, Menschen in der Vorweihnachtszeit zusammen zu bringen. Menschen werden eingeladen, sich miteinander der Vorbereitung auf Weihnachten zuzuwenden. Gemeinschaft und Begegnung werden dabei angeboten, aber nirgends aufgedrängt. Gemeinsame Lieder, Bilder, Lichter laden ein, sich innerlich auf Weihnachten vorzubereiten.

Veranstaltungsort: Friedenstraße 14, 72124 Pliezhausen
Mi 18.12.19
15:30 Uhr
Herr Steinhauer vom Förderverein der Schulen in Pliezhausen, gestaltet für uns ganz besondere Vorlesestunde mit musikalischer Begleitung.
Wir freuen uns auf viele interessierte Menschen ab 4 Jahren.
Eintritt frei, Anmeldung ist nicht erforderlich.
Veranstaltungsort: Mediothek Pliezhausen
Veranstalter: Mediothek
Mi 18.12.19
17:15 Uhr
Was ist der „Lebendige Adventskalender“?

Adventskalender – da werden die Tage bis Weihnachten gezählt. Lebendig wird ein Adventskalender durch Menschen. Beim „Lebendigen Adventskalender“ treffen sich Menschen an den 23 Tage bis Weihnachten. Sie treffen sich vor Fenstern, Türen, Garagentoren oder auch mal Carports. Sie singen, hören Geschichten, es gibt Gebete, Segensworte. Meist dauern die Treffen rund 20 bis 30 Minuten.

Warum gibt es den „Lebendigen Adventskalender“?

Wer beim „Lebendigen Adventskalender“ mitmacht, trägt dazu bei, Menschen in der Vorweihnachtszeit zusammen zu bringen. Menschen werden eingeladen, sich miteinander der Vorbereitung auf Weihnachten zuzuwenden. Gemeinschaft und Begegnung werden dabei angeboten, aber nirgends aufgedrängt. Gemeinsame Lieder, Bilder, Lichter laden ein, sich innerlich auf Weihnachten vorzubereiten.

Veranstaltungsort: Kräheneckerweg 1, 72124 Pliezhausen-Gniebel
Do 19.12.19
17:15 Uhr
Was ist der „Lebendige Adventskalender“?

Adventskalender – da werden die Tage bis Weihnachten gezählt. Lebendig wird ein Adventskalender durch Menschen. Beim „Lebendigen Adventskalender“ treffen sich Menschen an den 23 Tage bis Weihnachten. Sie treffen sich vor Fenstern, Türen, Garagentoren oder auch mal Carports. Sie singen, hören Geschichten, es gibt Gebete, Segensworte. Meist dauern die Treffen rund 20 bis 30 Minuten.

Warum gibt es den „Lebendigen Adventskalender“?

Wer beim „Lebendigen Adventskalender“ mitmacht, trägt dazu bei, Menschen in der Vorweihnachtszeit zusammen zu bringen. Menschen werden eingeladen, sich miteinander der Vorbereitung auf Weihnachten zuzuwenden. Gemeinschaft und Begegnung werden dabei angeboten, aber nirgends aufgedrängt. Gemeinsame Lieder, Bilder, Lichter laden ein, sich innerlich auf Weihnachten vorzubereiten.

Veranstaltungsort: Ev. meth. Friedenskirche, Esslinger Straße 24, 72124 Pliezhausen
Fr 20.12.19
17:15 Uhr
Was ist der „Lebendige Adventskalender“?

Adventskalender – da werden die Tage bis Weihnachten gezählt. Lebendig wird ein Adventskalender durch Menschen. Beim „Lebendigen Adventskalender“ treffen sich Menschen an den 23 Tage bis Weihnachten. Sie treffen sich vor Fenstern, Türen, Garagentoren oder auch mal Carports. Sie singen, hören Geschichten, es gibt Gebete, Segensworte. Meist dauern die Treffen rund 20 bis 30 Minuten.

Warum gibt es den „Lebendigen Adventskalender“?

Wer beim „Lebendigen Adventskalender“ mitmacht, trägt dazu bei, Menschen in der Vorweihnachtszeit zusammen zu bringen. Menschen werden eingeladen, sich miteinander der Vorbereitung auf Weihnachten zuzuwenden. Gemeinschaft und Begegnung werden dabei angeboten, aber nirgends aufgedrängt. Gemeinsame Lieder, Bilder, Lichter laden ein, sich innerlich auf Weihnachten vorzubereiten.

Veranstaltungsort: Bühlstraße 2, 72124 Pliezhausen
Sa 21.12.19
17:15 Uhr
Was ist der „Lebendige Adventskalender“?

Adventskalender – da werden die Tage bis Weihnachten gezählt. Lebendig wird ein Adventskalender durch Menschen. Beim „Lebendigen Adventskalender“ treffen sich Menschen an den 23 Tage bis Weihnachten. Sie treffen sich vor Fenstern, Türen, Garagentoren oder auch mal Carports. Sie singen, hören Geschichten, es gibt Gebete, Segensworte. Meist dauern die Treffen rund 20 bis 30 Minuten.

Warum gibt es den „Lebendigen Adventskalender“?

Wer beim „Lebendigen Adventskalender“ mitmacht, trägt dazu bei, Menschen in der Vorweihnachtszeit zusammen zu bringen. Menschen werden eingeladen, sich miteinander der Vorbereitung auf Weihnachten zuzuwenden. Gemeinschaft und Begegnung werden dabei angeboten, aber nirgends aufgedrängt. Gemeinsame Lieder, Bilder, Lichter laden ein, sich innerlich auf Weihnachten vorzubereiten.

Veranstaltungsort: Immenstraße 2, 72124 Pliezhausen-Gniebel
Mo 23.12.19
Was ist der „Lebendige Adventskalender“?

Adventskalender – da werden die Tage bis Weihnachten gezählt. Lebendig wird ein Adventskalender durch Menschen. Beim „Lebendigen Adventskalender“ treffen sich Menschen an den 23 Tage bis Weihnachten. Sie treffen sich vor Fenstern, Türen, Garagentoren oder auch mal Carports. Sie singen, hören Geschichten, es gibt Gebete, Segensworte. Meist dauern die Treffen rund 20 bis 30 Minuten.

Warum gibt es den „Lebendigen Adventskalender“?

Wer beim „Lebendigen Adventskalender“ mitmacht, trägt dazu bei, Menschen in der Vorweihnachtszeit zusammen zu bringen. Menschen werden eingeladen, sich miteinander der Vorbereitung auf Weihnachten zuzuwenden. Gemeinschaft und Begegnung werden dabei angeboten, aber nirgends aufgedrängt. Gemeinsame Lieder, Bilder, Lichter laden ein, sich innerlich auf Weihnachten vorzubereiten.

Veranstaltungsort: Von-Bülow-Straße 15, 72124 Pliezhausen-Rübgarten
Mo 06.01.20
10:30 Uhr
Veranstaltungsort: Gemeindehalle Pliezhausen
Veranstalter:
Kath. Kirchengemeinde St. Franziskus Pliezhausen
Sa 11.01.20
ab 13:00 Uhr
Sa 11.01.20
ab 13:00 Uhr
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 8